Wir fördern regionale Musik-, Kunst- und Kleinkunstkultur.

Burning Burrito 5 - 14.12.2019 

Ein fester Bestandteil ist die Ausrichtung der "Rangierbar" und des "Moshpit" im Güterschuppen am Bahnhof in Flörsheim am Main.


Die Rangier​bar hat jeden Donnerstag ab 20 Uhr geöffnet. Die Konzerttermine findet Ihr unten in der Überischt

 



Die Idee des Moshpits ist es einen Raum zu bieten für Junge und Junggebliebene die sich für harte Rockmusik interessieren.
Wir versuchen dabei auf sämtliche Spielarten des Heavy Metal, Hardrock und Core-Bereichs einzugehen.
Vorallem die Metalkneipe und Konzerte, aber auch Metallkaraoke, 80er Special, Metal-Minigolf-Tuniere und das Metalquiz stehen hier im Mittelpunkt.​
Geöffnet hat das Moshpit jeden ersten Freitag im Monat. Die Konzerttermine Ihr unten in der Übersicht.

Ergänzt wird das "Programm" durch verschiedene Veranstaltungen wie das Burning Burrito, Haunted - Der Gruselschuppen und Kultur im Park die in unregelmäßigen Abständen ausgerichtet werden.
"Sonderveranstaltungen" wie diese werde natürlich rechtzeitg im Vorfeld angekündigt. Es lohnt sich also immer mal wieder hier vorbeizusehen!

 

Termine Moshpit

14 Dez
Burning Burrito Fest 5
Datum 14.12.2019

Einlass 17:00 Uhr

Beginn 18:00 Uhr 

VVK: 12,-€  Karten online oder in der Rangierbar / Moshpit erhältlich

Abendkasse: 14,-€

Bis auf weiteres findet kein Moshpit statt.

Konzerte Rangierbar

7 Dez
20:30h: Fat Lazy Dogs
Datum 07.12.2019
Schottische Musik und besonders die schottischen Instrumente (Highlandpipe, Smallpipe, Borderpipe – ja es gibt mehrere schottische Dudelsäcke) faszinieren die sechsköpfige Besetzung der Fat Lazy Dogs seit Jahren. Die Mitglieder, welche aus Frankfurt und Gießen kommen, spielen seit 3 Jahren zusammen und interpretieren traditionelle schottische Musik. Dabei werden langsame Airs, Märsche und Tanzstücke (Strathspeys, Reels, Jigs) zusammengesetzt und hauptsächlich durch die dominanten Dudelsäcke dargeboten, welche durch Gitarre, Whistles (Flöten) Geige, Bodhran (irische Rahmentrommel) und Djembe (afrikanische Trommel) begleitet werden. Gelegentlich wird das schottische Terrain auch verlassen und es kommen Stücke aus Irland, der Bretagne, Skandinavien und mittelalterliche Musik aus Deutschland hinzu, wobei Instrumente wie die Uilean Pipe (irischer Dudelsack), mittelalterliche Dudelsäcke und Maultrommel mit eingebunden werden. Ein Auftritt der „Dogs“ wird euch musikalisch stimmungsvoll in die Vergangenheit und Gegenwart Schottlands führen.

Weitere Infos gibt's unter http://epiguitar4.wixsite.com/fatlazydogs

Eintritt: € 6,-

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen